Schönung


Sili Brillant Ag zur Böckserbeseitigung

Sili Brillant Ag ist hoch aktiv gegen Böckser. Das enthaltene Silberchlorid ist besonderes effizient gegen hartnäckige Böckser, die sich mit der klassischen Böckserbehandlung mittels Kupfersulfat nur schwer oder teilweise gar nicht entfernen lassen (Mercaptane, Disulfide, …). Die als Trägermaterial verwendeten inerten Silikate fördern katalytisch die Beseitigung der Schwefelverbindungen im Wein und sorgen für eine saubere Sedimentation.


Sikucit zur Böckserbeseitigung

Sikucit ist hoch aktiv gegen Böckser. Das Produkt ist besonderes effizient gegen hartnäckige Böckser, die sich mit der klassischen Böckserbehandlung mittels Kupfersulfat nur schwer entfernen lassen. Die als Trägermaterial verwendeten inerten Silikate fördern katalytisch die Beseitigung der Schwefelverbindungen im Wein und sorgen für eine saubere Sedimentation. Bei gleicher Wirkung wird durch Sikucit weniger Kupfer in den Wein eingebracht.

IOC Qi Trapping

IOC Qi Trapping ist ein technologisch einzigartiges, innovatives Hilfsmittel, bestehend aus Polysacchariden (Chitosan) aus nicht tierischer Herkunft, frei von allen Allergenen. Es ermöglicht einen erhöhten Eisen- und Kupfergehalt zu reduzieren und so Eisen- oder Kupfertrübungen und sogar vorzeitige Oxydation des Weines zu vermeiden. Es ist auch in der Lage, Schwermetalle (Blei, Aluminium) im Most und Wein zu adsorbieren.

IOC Inofine V

INOFINE V ist eine Alternative zur Anwendung von tierischen Proteinen in der Lebensmittelindustrie. INOFINE V ist eine Rezeptur rein aus Erbsenproteinen zur Schönung von Mosten mittels Flotation und der Schönung von Weinen. In beiden Fällen in Verbindung mit Zusatzstoffen aus Mineralien (Betonit oder Siliciumgel) oder aus Tanninen. Diese Rezeptur wird wie Gelatine angewandt. In Verbindung mit einem Schönungshilfsmittel erlaubt sie eine effiziente Flotation in den Mosten oder die Senkung der Schwebstoffe bei den Weinen. Im Labor zeigt sich das Geläger bei Weinen besser gesetzt im Verhältnis zu Schönungen mit klassischen Produkten. INOFINE V hat den Vorteil, keine allergenen Anteile aus der Liste der europäischen Richtlinie 2007/68/CE (wie Kasein und Gluten) zu haben.

IOC Netarom Extra

NETAROM EXTRA ermöglicht innerhalb einer kurzen Kontaktzeit, verschiedene Schwefelverbindungen zu adsorbieren (Schwefelwasserstoff, Methanthiol...), die für reduktive Noten verantwortlich sind. Durch die vorhandenen Polysaccharide verbessert NETAROM EXTRA bei Weiß- und Rotweinen das Volumen und die Komplexität am Gaumen. NETAROM EXTRA kurativ dem Wein beigeben, wenn die reduktive Note (Böckser) festgestellt wurde ( z.B. am Ende der alkoholischen Gärung oder der malolaktischen Gärung). Für Rotweine ebenso wie für Weißweine.

IOC Netarom

NETAROM ermöglicht innerhalb einer kurzen Kontaktzeit, verschiedene Schwefelverbindungen zu adsorbieren (Schwefelwasserstoff, Methanthiol...), die für reduktive Noten verantwortlich sind. Durch die vorhandenen Polysaccharide verbessert NETAROM bei Weiß- und Rotweinen das Volumen und die Komplexität am Gaumen. NETAROM nach Feststellung der reduktiven Note ( z.B. am Ende der alkoholischen Gärung oder der malolaktischen Gärung) dem Wein zugeben, sowohl für Rotweine als auch für Weißweine.

IOC Ultima Soft

ULTIMA Soft ist ein hochreines und sehr gut lösliches Mannoprotein. Gewonnen wird das Produkt aus Heferinden speziell ausgewählter Hefen. Durch seine Molekülstruktur und die charakteristische Zusammensetzung unterstützt es die Weinsteinstabilisierung und gleichzeitig das Volumen des Weines. Die Dosagemenge stets im Vorversuch auch sensorisch überprüfen, um die Wirkung der Behandlung abschätzen zu können. Ob die Weinsteinstabilisierung ausreichend ist muss im Fachlabor überprüft werden.

IOC Ultima Fresh

ULTIMA Fresh ist ein hochreines und sehr gut lösliches Mannoprotein. Gewonnen wird das Produkt aus Heferinden speziell selektionierter Hefen. Durch seine Molekülstruktur und spezielle Zusammensetzung unterstützt es die Weinsteinstabilisierung und gleichzeitig das Volumen des Weines. Die Dosagemenge muss immer im Vorversuch auch sensorisch überprüft werden, um die Wirkung der Behandlung zuverlässig abschätzen zu können. Ob der Effekt der Weinsteinstabilisierung ausreichend ist muss im Fachlabor überprüft werden.

ANAFIN Opti

Hochwertiges Kaliumkaseinat wird in einem besonderen Verfahren auf Spezialsilikate aufgebracht. Der Zusatz von PVPP unterstützt die Adsorption von geschmacklich negativen Gerbstoffen. Durch die Kombination der Substanzen wird ein sehr breites Spektrum sensorisch negativer Komponenten im Wein eliminiert. Geruch und Geschmack sowie Farbe und Klarheit werden durch ANAFIN Opti positiv beeinflusst, ohne das Analysenbild des behandelten Weines wesentlich zu verändern. ANAFIN Opti ist für Weiß- und Rotweine geeignet. Bitte die Deklarationsbestimmungen ab 30.06.2012 beachten.  Derzeitige Erkenntnisse: Wird ein mit Kasein geschönter Wein nach seiner ordnungsgemäßen Behandlung steril filtriert, wird im Anschluss der zulässige Grenzwert zur Deklarartion nicht überschritten. Diese Information entbindet jedoch nicht von der Sorgfaltspflicht zur stichprobenartigen Kontrolle.

ANAFIN Qi

ANAFIN Qi ist eine Alternative zu kaseinhaltigen Schönungsmitteln. Es ist frei von tierischen Proteinen, biologisch abbaubar und enthält  keine synthetischen Produkte. ANAFIN Qi wurde speziell wegen seiner adsorptiven Eigenschaften bei Most und Wein entwickelt. Es ist ein Hilfsmittel, das aus pflanzlichen Proteinen, Chitinderivaten und Silikaten besteht:  letzteres ist selbst aktiv gegenüber Phenolverbindungen und unterstützt ein rasches Absetzen des Komplexes. Das Mittel wird bei zur Oxidation neigenden Weißweinmosten (z.B. bei belastetem Lesematerial) oder Weinen - auch bereits oxidierten - genutzt. ANAFIN Qi ermöglicht die Beseitigung einer bräunlichen Verfärbung (was einen sichtbaren Fehler darstellt). Karamell- und Erhitzungstöne werden adsorbiert und der Wein erhält wieder Frische. Außerdem werden die häufig mit Oxidationsproblemen einhergehenden vegetativen Noten und die Bitterkeit reduziert.

Lalvin Reduless

REDULESS ermöglicht innerhalb einer kurzen Kontaktzeit, verschiedene Schwefelverbindungen zu adsorbieren, die für reduktive Noten verantwortlich sind. Durch die vorhandenen Polysaccharide verbessert  REDULESS bei Weiß- und Rotweinen das Volumen und die Komplexität am Gaumen. REDULESS kurativ dem Wein beigeben, wenn die reduktive Note (Böckser) festgestellt wurde (z.B. am Ende der alkoholischen Gärung oder nach der malolaktischen Gärung). Für Rotweine ebenso wie für Weißweine.

ANAFIN Pur

Download Technische InformationHochwertiges Kaliumkaseinat wird in einem besonderen Verfahren auf Spezialsilikate aufgebracht. Durch die Kombination der Produkte gelingt die bekannte schonende Gerbstoffbehandlung von Weinen mit Kasein ohne das üblicherweise aufwendige Verfahren mit heißlöslichen Kaseinprodukten. Spezielle Silikate entfernen darüber hinaus firneähnliche Geschmacksnoten. Geruch und Geschmack, sowie Farbe und Klarheit werden durch ANAFIN Pur positiv beeinflusst. ANAFIN Pur ist für Weiß- und Rotweine geeignet. Bitte die Deklarationsbestimmungen ab 30.06.2012 beachten.

ANAFIN Soft P

Download Technische InformationANAFIN Soft P ist ein granuliertes und staubarmes PVPP zur Direktanwendung im Wein. ANAFIN Soft P kombiniert die bekannten Eigenschaften von PVPP mit der anwendungsfreundlichen Struktur eines Granulates. Durch die Granulierung wird die Staubentwicklung deutlich reduziert und die gesamte Anwendung erheblich erleichtert.

Bentopur

Bentopur ist ein lebensmitteltaugliches, sehr eisenarmes Spezialbentonit für den Getränkeeinsatz. Es dient einerseits der Entfernung von Eiweißverbindungen im Getränk und vermeidet somit Trübungen im Endprodukt. Andererseits kommt es durch den Einsatz zu einer Klärung des Getränks. Der Klärgrad ist sehr stark von den Einsatzbedingungen abhängig. Um die Klärung zu erhöhen, können in Kombination mit einer Bentonitschönung noch 20 g/hl Kiesesol 30% + 60 g/hl Hausenblase 1,2% dosiert werden. Dies verbessert die Filtrierbarkeit des Weines deutlich. Als Ersatz für tierische Komponenten empfehlen wir die Kombination von 50 g/hl Kieselsol 30% und 10 g/hl Inofine V (Erbsenprotein). In Verbindung mit Bentopur trägt es zur Klärung des Weines bei. Die Schönungsreihenfolge bei Klärung ist: Bentonit, Kieselsol und dann Hausenblase oder Inofine V.

Ca-Na Bentonit

Download Technische InformationCa-Na Bentonit ist ein lebensmitteltaugliches Spezialbentonit für den Getränkeeinsatz. Es dient der Abreicherung von Eiweißverbindungen im Getränk und somit der Trübungsvermeidung im Endprodukt. Durch den Einsatz kommt es zu einer Klärung des Getränks. Der Klärgrad ist jedoch sehr stark von den Einsatzbedingungen abhängig.

Hausenblase 1,2%

Download Technische InformationHausenblase 1,2% ist eine speziell gefertigte Hausenblase zur einfachen Anwendung im Wein. Diese Hausenblase ist bereits vorbereitet und gebrauchsfertig, was die Anwendung in der Praxis deutlich erleichtert. Durch die Hausenblase erfolgt eine Gerbstoffharmonisierung und Klärung des Jungweines.

Kieselsol 30%

Download Technische InformationKIESELSOL 30% ist ein alkalisch aufgeschlossenes Kieselsol zur Klärschönung von Jungweinen. Es sollte in Verbindung mit einem anderen eiweißhaltigen Behandlungsmittel zum Einsatz gebracht werden.

Sili Aktiv

Download Technische InformationSili Aktiv ist ein Derivat aus aktiven Silikaten und Hausenblase. Es dient der Entfernung von störenden Gerbstoffanteilen, die für Bitternoten im Wein verantwortlich sind. Sili Aktiv kann für alle Weine eingesetzt werden. Durch den Anteil an Hausenblase erreicht man im Jungwein auch eine Klärung der Weine. Dieser Effekt kann durch den Einsatz von Kieselsol 30% noch verstärkt werden. Bei füllfertigen Weinen wird eine sensorische Abrundung erreicht. Besonders bei leichten Phenolnoten oder hohen Alkoholgehalten.

Sili Plus

Download Technische InformationSili Plus ist ein Derivat aus Silikaten mit aktiven Oberflächen, Hausenblase und PVPP. Es dient der Entfernung von starken Gerbstoffnoten, die für Bittertöne im Wein verantwortlich sind. Sili Plus kann für alle Weine eingesetzt werden. Durch den Anteil an Hausenblase erreicht man im Jungwein eine zusätzliche Klärung der Weine. Dieser Effekt kann durch den Einsatz von Kieselsol 30% noch verstärkt werden. Bei füllfertigen Weinen wird eine sensorische Abrundung erreicht. Besonders bei starken Phenolnoten mit grasigen und grünen Eindrücken geeignet.

Sili Pur

Download Technische InformationSili Pur ist ein hochreines Silikat zur Entfernung von kondensierbaren Phenolen, die für die Alterung der Weine verantwortlich sind. Sili Pur wird hauptsächlich bei Weißweinen (aber auch bei Rotweinen) eingesetzt, die eine leichte bis stärkere Alterungsnote aufweisen, auch für Weine aus dem Vorjahr oder älter. Das Produkt eignet sich aber auch für die Behandlung von Mosten und Jungweinen, die gerbstoffbelastet sind, z.B. Weine, die auf Spindelpressen gekeltert wurden.