Mostbehandlung


NEU: ANAFIN Most Qi

ANAFIN Most Qi ist eine Alternative zu kasein- und gelatinehaltigen Schönungsmitteln, die besonders bei fäulnis- und pilzbelastetem Lesegut eingesetzt wird. Das Produkt ist frei von tierischen Proteinen, biologisch abbaubar und enthält keine synthetischen Produkte. ANAFIN Most Qi wurde speziell zur gleichzeitigen Phenolreduktion und Adsorbtion von Pilznoten (Geosmin) entwickelt. Es ist ein Hilfsmittel, das auf pflanzlichen Proteinen, Chitinderivaten, Silikaten und Aktivkohle basiert. Das Produkt ist frei von Trägerstoffen. Die Pflanzenproteine und Silikate bewirken eine Phenolreduktion, Klärung und Verdichtung des Trubdepots bei der Sedimentation. Die Chitosanderivate und die Kohle erzielen die wirksame Entfernung von Pilztönen aus dem Most.

ANAFIN Most

ANAFIDownload Technische InformationN Most hat eine hohe Absorbtionskraft auf das im Wein unerwünschte Gerbstoffspektrum. In Kombination mit PVPP ist eine sehr gute Gerbstoffharmonisierung des Mostes möglich. Die Gelatine bewirkt eine Klärung des Mostes. Die Silikate bewirken ebenfalls eine Verdichtung des Trubes und führen somit zu einem geringen Trubvolumen. Dies spart Kosten bei der Aufarbeitung. Die Vorklärung des Mostes ist für die spätere Weinqualität entscheidend, da die hier bereits schonend entfernten Bitterstoffe später kein sensorisches Problem mehr darstellen. ANAFIN Most ist für alle Weißmoste, Weißherbste und flotierte Rotweine geeignet.

ANAFIN Most K

Download Technische InformationANAFIN Most K ist ein pulverförmiges Compound auf der Basis von Silikaten, Kasein und Gelatine. Durch das spezielle Produktionsverfahren wird ein extrem hoher Wirkungsgrad erreicht. Die hohe Konzentration an Kaliumkaseinat bewirkt eine starke Reduzierung von unerwünschten Phenolen. Die Gelatine bewirkt eine Klärung des Mostes. Die Silikate adsorbieren diverse unerwünschte Geschmacksstoffe, bewirken eine Verdichtung des Trubes und führen somit zu einem geringeren Trubvolumen. Dies spart Kosten bei der Aufarbeitung. Die Vorklärung des Mostes ist für die spätere Weinqualität entscheidend, da die hier bereits schonend entfernten Bitterstoffe später kein sensorisches Problem mehr darstellen. ANAFIN Most K ist für alle Weißmoste geeignet.

IOC Qi No[OX]

Qi No[OX] ist eine „Alternative zu Kasein" und die erste nicht allergene, biologisch abbaubare Substanz, die keinerlei Komponenten tierischen Ursprungs und keine synthetischen Produkte enthält. Sie wurde speziell wegen ihrer antioxidativen Eigenschaften bei Most oder Wein entwickelt. Qi No[OX] ist ein technologisches Hilfsmittel, das aus Polysacchariden pflanzlichen Ursprungs (Chitinderivate) und Bentonit besteht: letzteres unterstützt ein rasches Absetzen des Komplexes. Das Mittel wird bei zur Oxidation neigenden Weißweinmosten (z.B. bei belastetem Lesematerial) oder Weinen - auch bereits oxidierten – genutzt. Qi No[OX] ermöglicht die Beseitigung einer bräunlichen Verfärbung (was einen sichtbaren Fehler darstellt). Karamell- und Erhitzungstöne werden unterdrückt und der Wein erhält wieder Frische. Außerdem werden die häufig mit Oxidationsproblemen einhergehenden vegetativen Noten und die Bitterkeit reduziert.

IOC Qi up

Für die Flotation wird der Einsatz eines Hilfsstoffs benötigt, der die Bildung von Flockungsteilchen ermöglicht, und zwar durch Agglomeration der Partikel mit Pektinen. Zudem ist es dringend notwendig, Enzyme hinzuzufügen, die durch den Abbau des Pektin-Netzes die Viskosität des Mostes verringern und somit die Abtrennung der Partikel begünstigen. Qi up ist eine Zubereitung auf Grundlage von Biopolymeren, insbesondere von Chitin-Derivaten, die eine sehr hohe Ladungsdichte beim gegebenen pH-Wert des Weines aufweisen, wodurch die Bildung von Flockungsteilchen ermöglicht wird. Dadurch wird die Geschwindigkeit und die Wirksamkeit, mit der die schwebenden Partikeln getrennt werden, erhöht, ganz unabhängig von der Natur des Mostes und der verwendeten Flotationstechnik. Qi up ist eine echte Alternative zum Einsatz von Gelatine.

Flotationsgelatine

Download Technische InformationFlotationsgelatine ist eine Lebensmittelgelatine zur Getränkeschönung. Sie wird zur Klärung und Phenolreduktion im Most durch Flotation  verwendet. Mit entscheidend für die Leistungsfähigkeit einer Flotationsgelatine ist die Bloomzahl. Bei diesem Produkt liegt sie bei 180-200 Bloom und damit im optimalen Bereich für diese Anwendung.

Pulverkohle GE

Download Technische InformationPulverkohle GE wird eingesetzt zur Beseitigung von unerwünschten Geruchs- und Geschmacksstoffen im Most und Wein. Der Einsatz im Wein sollte aus sensorischen Gründen auf ein Minimum reduziert werden. Im Most kann bei Bedarf die Höchstmenge von 100g/hl ausgenutzt werden.